Villigen

Schulhauskonzert in Villigen mit SSASSA

megaphoneaus VilligenVilligen

Drei Künstler der Gruppe SSASSA aus Mazedonien und der Schweiz besuchten die Schule Villigen und nahmen die Kinder mit auf eine unvergessliche musikalische Erlebnisreise.

Einen halben Tag lang Lieder in verschiedenen Sprachen singen, trommeln und Musik aus verschiedenen Ländern kennen lernen. Dies bieten die Künstler der Gruppe SSASSA. Sie möchten Kindern aus fremden Kulturen einen Impuls geben für einen neuen Zugang zu ihrem reichen kulturellen Hintergrund. Schweizer Kinder, mitgerissen vom temperamentvollen Mitmachprogramm, erleben fremde Musik positiv, was Vorurteilen gegenüber Ausländern entgegen wirken kann.

Der Morgen begann mit dem Einstiegskonzert  mit Liedern aus Albanien, Mazedonien, Spanien, begleitet auf  Originalinstrumenten wie Gaida, Mandoline und Darabuka. Eine zauberhafte Bauchtänzerin gab der Aufführung einen orientalischen Rahmen.  Danach konnten die Schülerinnen und Schüler an zwei Workshops nach Wahl teilnehmen:  Singen, Trommeln und orientalischer Tanz. In kürzester Zeit lernten die Kinder verschiedene Rhythmen auf der Darabuka spielen, Lieder in verschiedenen Sprachen singen und die Geheimnisse des orientalischen Tanzes kennen. Das Gelernte konnte beim abschliessenden Konzert eingebracht und angewendet werden.

Die ganze Schule blickt bereichert auf einen äusserst gelungenen Anlass zurück.

Meistgesehen

Artboard 1