An der Sommerausstellung präsentierten alle Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur 4. Sekundarklasse mit ihren Lehrpersonen ihre vielfältigen Arbeiten. Die Eröffnung erfolgte durch das Musical „De Leu esch ab“ von den 2. und 3. Klassen. An beiden Vorstellungen waren die Zuschauerplätze alle besetzt und gross und klein war begeistert. Im gelben und grünen Schulhaus und in der Alten Turnhalle war dann die eigentliche Ausstellung zu bestaunen. Neben Arbeiten vom Werken, vom Textilen Werken und vom Bildernischen Gestalten wurden viele Projekte mit modernen Medien präsentiert. Filme im Halbstundentakt oder Videos direkt am PC waren Anziehungspunkte. Die sportliche Präsentation fand in der Halle 2000 als Tanz mit der 5. Klasse statt. Das Ende vom Rundgang war für die meisten Besucher in der Mehrzweckhalle bei Spaghetti und Kuchen. Die Schülerinnen und Schüler der 1. Sekundarklassen verwöhnten die Gäste mit verschiedenen Spaghetti-Gerichten und einem Kuchenbuffet. Alle Schulbeteiligten bedanken sich herzlich bei den zahlreichen Besuchern. (bro)