Fislisbach

Schüler-Konzert im Regionalen Alterszentrum in Fislisbach

megaphoneLeserbeitrag aus FislisbachFislisbach
..

15 Schülerinnen und Schüler musizierten am Tag der Musik

Etwa 15 Schülerinnen und Schüler der Musikschule Fislisbach im Alter von 7 bis 14 Jahren bereiteten sich am Samstag 12.September 2009 zu ihrem Schülerkonzert im Reg. Alterszentrum Rohrdorferberg-Reusstal in Fislisbach vor. Um 15.00 Uhr war der Mehrzweckraum mit den jungen Interpreten, deren Eltern, Geschwister und Bekannten, sowie den vielen Bewohner vom Alterszentrum voll besetzt. Nach einer kurzen Begrüssung durch Frau S. Burger, (Leiterin Wohnen) füllten schon kräftige und wohl ausgewogene Klänge das Haus. Die Klavierklasse von Marianne Senn und die Violinklasse von Alin Velian erfreuten die Zuhörer mit über einem Dutzend Vorträgen; um nur einige zu nennen: Swanee River, I got those fiddle blues, Flamenco dance, Meeresrauschen, Der Schmetterling, Jamaican Song etc. Wir Zuhörer waren tief beeindruckt vom herrlichen Spiel der jungen KünstlerInnen.

Das Schülerkonzert wurde eigends von der Musikschule Fislisbach zum Tag der Musik organisiert. Die KMA, Koordination Musikbibldung Aargau, vereinigt Musikverbände die sich für die Musikbildung und für die Ausübung und Förderung von Musik im Kanton Aargau einsetzen. In erster Linie soll das Freifach Instrumentalunterricht auch für PrimarschülerInnen angeboten werden und die Instrumentallehrpersonen sollen analog der übrigen Lehrerschaft einheitlich und kantonal besoldet werden.

Professor Hans Günter Bastian hat in seinen Forschungen ("Kinder optimal fördern - mit Musik") festgestellt und belegt: Musik fördert die Intelligenz,  Musik stärkt das Selbstbewusstsein, Musik ist Persönlichkeitsförderung,  Musik schult das Körperbewusstsein, Musik fördert Kreativität. Wenn dies für die Jugend zutrifft, kann es uns Alten auch nicht schaden. (wo)

Bild: Streichensemble der Musikschule Fislisbach

Meistgesehen

Artboard 1