Schnellscht Buchser 2011

..

„Schnellscht Buchser“ 2011: Erfreuliche Teilnehmerzahlen und bekannte Gesichter auf dem Podest

Der Mittwoch, 18. Mai 2011, war ein besonderer Tag für die Buchser Kinder, aber besonders für Anna Meierhofer und Joshua Toma. Sie gewannen nämlich jeweils ihren Final um den schnellsten Buchser und durften den begehrten Pokal entgegennehmen. Für Anna Meierhofer war dies bereits das zweiten Mal in Serie. Sie unterbot ihre Bestzeit vom Vorjahr nochmals um 10 Sekunden und verwies in einem packenden Final May-Madeleine Gysi auf Platz 2. Joshua Toma ist ebenfalls ein treuer Teilnehmer, er hat noch nie einen Anlass verpasst, auch wenn er in den letzten Jahren jeweils der einzige seines Jahrgangs war. Mit diesem Sieg wird er für seinen Einsatz belohnt. Auch dieses Finale wurde hauchdünn entschieden, mit nur 6 Sekunden Rückstand wurde Elias Binggeli zweiter. Rangliste und Fotos der weiteren strahlenden Gewinner sind wie immer zu finden unter www.tvbuchs.ch.

Die Organisatoren sind mit dem Anlass sehr zufrieden: Das Wetter war stabil und prächtig, die Rennen konnten reibungslos abgehalten werden, und mit 170 Teilnehmern haben fast doppelt so viele Kinder mitgemacht wie im Vorjahr. Dies liegt hauptsächlich an der verbesserten Kommunikation in den Schulen und Medien. Entsprechend gesellig ist der Abend in der Festwirtschaft des TV Buchs ausgeklungen.

Die zwei schnellsten pro Kategorie qualifizieren sich für „de schnellscht Aargauer“, der am 20. August 2011 wiederum in Windisch stattfindet. Mehr Infos dazu auf www.lar-windisch.ch/anlaesse/migros. (bfr)

Meistgesehen

Artboard 1