Mägenwil

Schneewochenende der Theaterbühne Maganwilare

megaphoneaus MägenwilMägenwil

Als erster Vereinsanlass des noch jungen Kalenderjahrs 2018 stand am Wochenende vom 20./21. Januar 2018 das «Schneewochenende» in den Bündner Bergen auf dem Programm. Ausgerüstet mit Skis, Schlitten oder mit Winterwander-Ausrüstung und guter Laune trafen sich die 17 Mitglieder der "Theaterbühne Maganwilare" beim Schulhausparkplatz.

Als die Teilnehmenden am Ende der Fahrt in der Region Albula im schönen Ort Savognin ankamen, stieg die Freude ob dem tollen Wetter und den super Bedingungen auf den Skipisten.
Rasch schon begaben sich die Skikanonen auf die Pisten und die übrigen Mitgereisten als Schlittler oder Wanderer in die Hänge.
Was sich den Teilnehmenden bot, war wirklich schön. Die Pisten waren traumhaft, das Wetter spielte mit und es hatte auch genügend Platz für Carving-Erlebnisse auf den Abfahrten. Gegen Ende des Nachmittags zogen dann Wolken auf, die Sicht wurde schlechter.
Somit stand einem Apéro in einem nahe gelegenen, schönen Lokal nichts im Wege. Alle konnten bei dieser Gelegenheit über ihre Erlebnisse berichten.

Am Abend bewirtete uns der Gastgeber unseres Hotels (Piz Mitgel) mit einem Glühwein am Feuer und anschliessend wurden wir kulinarisch im schönen Ess-Saal des Hotels, das über eine lange Tradition verfügt, verwöhnt. Dem Gelächter nach, kam es an einigen Tischen zu lustigen Gesprächen oder Vorkommnissen. Später, der Müdigkeit zum Trotz, verbrachten einige von uns einen Ausklang mit Musik und Geselligkeit im Nachtleben von Savognin. Irgendwann versanken auch die Letzten im wohlverdienten Schlaf.

Am nächsten Tag stand ein ausgiebiges Frühstück auf dem Programm. Anschliessend lud die schöne Region, die von viel Neuschnee eingedeckt worden war, zu einer Winterwanderung ein. Zum Skifahren oder Schlitteln waren die Wetterverhältnisse nicht mehr so top.
Als gute Tat unterstützten wir Dritte, die beim Wegfahren mit ihren Autos mit den Tücken der Schneemengen zu kämpfen hatten.

Nach dem Mittagessen ging es dann allmählich wieder zurück nach Mägenwil. Alle kehrten gesund und munter nach Hause und hatten tolle Stunden in den Bergen in Erinnerung. Dass ein Reisender sogar seinen Hotelzimmerschlüssel mit nach Hause nahm, war wohl nur ein Versehen und keine absichtliche Bereicherung.

Der Organisatorin der Reise, Ramona, gilt der Dank aller Teilnehmenden. Sie hat das wiederum toll eingefädelt.

Meistgesehen

Artboard 1