Endlich war es wieder soweit. Der alljährliche Schneetag des Schulheim St. Johann stand vor der Türe. Pünktlich um 8.20 Uhr des 27.02.2014 versammelten sich Schüler, Betreuer und Lehrer in Klingnau und fuhren los Richtung Melchtal. Nach der zweistündigen Carfahrt voller Vorfreude kamen wir an der Talstation in Melchsee Frutt an und schnappten uns sofort unsere Billette und Schlitten. Nun gings hoch mit der Gondel. Den Nebel hatten wir unter uns gelassen und einem perfekten Schneetag stand nichts mehr im Wege. Für feine Sandwiches und heissen Tee war ebenfalls gesorgt. Dank der guten Organisation fanden wir alle sofort zu unseren Gruppen und konnten starten. Ob Schlitten, Skis, Snowboard oder Spielen im Schnee, jeder wusste sich zu vergnügen. Das sonnige Wetter hielt bis zum Mittag, wurde aber am Nachmittag durch den hartnäckigen Nebel abgelöst. Dieser hinderte uns jedoch nicht daran, den Tag in vollen Zügen zu geniessen. Sogar das traditionelle Schlittenrennen kam nicht zu kurz. Zum zweiten Mal in Folge gewann ein Schüler die 8 Kilometer lange Abfahrt.

Müde aber glücklich verliessen wir am späten Nachmittag Melchsee Frutt wieder und machten es uns bequem für die gemütliche Heimfahrt. Ein weiterer wunderbarer Schneetag war in die Geschichte des Schulheims St. Johann eingegangen. Wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr.

Fabienne Morel