Lengnau

Schneesporttag der Kreisschule Surbtal

megaphoneaus LengnauLengnau

240 Schülerinnen und Schüler vergnügten sich im Schnee

Sport im Schnee stand für die Kreisschule Surbtal Standort Lengnau auf dem Programm der zweiten Unterrichtswoche nach den Weihnachtferien. Zwischen Sturmtief Daisy und Nebel-Wetter genossen 240 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern strahlend blauen Himmel und Wintersport in Wildhaus, Toggenburg. Die Planungskommission um Rainer Seemann hatte Wildhaus ausgewählt wegen der Schlittenpisten. Daisy hatte aber nicht den erwarteten Schnee gebracht. Dadurch war eine Schlittenbahn geschlossen. Kurzerhand erklärten die Verantwortlichen von Wildhaus eine Skipiste zur Schlittenbahn. Sie sperrten sie als solche ab. Hier gab es dann für ungeübte Schlittler kleine Steuerprobleme, weil ein Schuppen am Rande der Bahn steht. Zum Glück passierte nichts Ernstes. Eine Schülerin der vierten Real wurde zwar zur Abklärung ins Spital gebracht. Ihre Rückenschmerzen stellten sich dort allerdings als keine ernsthafte Verletzung heraus. So konnte er mit seinen Kollegen die Heimreise antreten.
Von 6.30 Uhr bis 17.30 Uhr reichte an diesem Tag die Schulzeit. Rainer Seemann, Hildegart Zehnder und Cornelia Schneider hatten fünf Eurobusse an verschiedene Standorte bestellt, um alle 240 Schüler zu ihren Schneeaktionsplätzen zu fahren. Jeder Car hatte Aufsicht führende Lehrpersonen, die später dann auch die Gruppen in Wildhaus betreuten. Hauswart mit Stifti, Fachlehrer, die eigentlich nur wenige Stunden in der Rietwise anwesend sind und Aushilfskräfte waren akquiriert worden, um die 240 Schnee begeisterten Jugendlichen zu betreuen. Wer keine Genehmigung für Sport im Schnee hatte, baute am Brunnen in der Schule mit zwei Lehrpersonen einen Schneedrachen. Leider wurde sein Kopf noch in der folgenden Nacht von Unbekannten zerstört. Dafür wirkte der Körper wie ein Gebirge mit vielen Gipfeln. Schneewanderungen in Wildhaus führten durch eine malerische Landschaft mit Sicht bis zum Säntis. Die Curlingspieler hatten ihren Spass ebenso wie die Skifahrer, Schlittler und Wanderer. (MAM)

Meistgesehen

Artboard 1