Herznach

Schneelager Herznach

megaphoneaus HerznachHerznach

Am 7. Februar machte sich die Vorhut des Schneelagers mit dem Küchen- und Lagermaterial auf den Weg zur Fiescheralp, um das Gruppenhaus einzurichten. So stand das Mittagessen am Sonntagmittag auf dem Tisch, als die 78 Kinder und 24 Begleitpersonen nach einer langen Reise im Doppelstockbus ankamen. Weil einige langjährige Leiter aus unterschiedlichen Gründen dieses Jahr nicht teilnehmen konnten, durften wir eine ganze Reihe neuer Leiter begrüssen, die sich sofort in unser Lagerleben eingliederten und zusammen verbrachten wir eine wunderbare Woche auf dem Chüeboden. Sonne, wolkenloser Himmel und gute Schneeverhältnisse sorgten ebenfalls dafür, dass die Tage wie im Flug vergingen. Am Mittwochabend besuchten wir mit 20 Kindern das Hallenbad im Feriendorf in Fiesch, was eine schöne Abwechslung war. Am Donnerstag fand das obligate Ski- und Snowboardrennen statt. Am Freitagabend liessen wir die Woche mit der Rangverkündigung und einer Foto Show Revue passieren. Am Samstagmorgen durften die Kids statt das Lager zu reinigen nochmals auf die Piste. Nach einer nahrhaften Suppe gings dann runter ins Tal und mit dem Doppelstockbus und mit vielen unvergesslichen Eindrücken und Erinnerungen wieder nach Hause ins Fricktal.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön allen unseren Sponsoren und allen, die in irgendeiner Weise unser Schneelager möglich gemacht haben!
Lagerbilder und Fotos der heimatlosen Kleidungsstücke finden Sie ab sofort auf unserer Website www.schneelager.ch.


Die Lagerleitung

Meistgesehen

Artboard 1