Sau und Preisjassen

megaphone
..

Boccia - Club

Am vergangenem Samstag 28. Januar 2012 fand unser Traditionelles Sau und Preisjassen statt. Es war ein gelungener und gut Organisierter Anlass, unter der Leitung Marcel Suter. Das Patronat fürte die Nationalversicherung, vertreten durch Beat Bühler. Leider nahmen trotz gutem Wetter nur 84 Jasser/innen teil. Es gab tolle Preise wie Goldvreneli, Goldbarren, Früchtekörbe, Rollschinkli, Schüfeli, und vieles mehr.Auch das Essen (Metzgertopf,Risotto) war supper gut, gekocht durch Heinz Erismann, Ernst Gasser, Heinz Senn. Ein Hit war das selbstgebackene Kuchenbüffet präsentiert durch Ignazius Schmid. Zum guten Gelingen dankt der Vorstand allen Helfern/innen, Sponsoren, Kuchenbäckerinnen, recht herzlich, ohne Euren Einsatz wäre so ein Anlass nicht durchfürbar. Ein Appell an die Jungjasser, auch Ihr seit nächstes Jahr herzlich willkommen . R.M.           

Meistgesehen

Artboard 1