Es ist wieder soweit: Die Seilziehsaison 2017 hat begonnen. Die Mannschaft aus Waltenschwil-Kallern startet an diesem Sonntag in Waldkirch am ersten 580er Turnier dieses Jahres. Als erste Mannschaft stand Appenzell gegenüber, welche man im ersten Zug bezwingen konnte, sich jedoch im zweiten Kampf geschlagen geben musste. Gegen die kommenden Gegner aus Sins, Ebersecken und Stans vermochte der Seilziehclub aus Waltenschwil nichts auszurichten. Gegen die Mannschaft aus Mosnang gelang es der Mannschaft, wieder zu ihrer Stärke zu finden und ein Unentschieden herauszuziehen. Gegen den Gegner Waldkirch holte man dann im letzten Vorrundenkampf drei Punkte. Man platzierte sich somit auf dem 5.Vorrundenplatz. Im Platzierungszug gegen Appenzell konnten sich die Waltenschwiler den fünften Rang souverän sichern.

Das erste Turnier stellt zufrieden und die Mannschaft freut sich auf die weiteren Meisterschaftsturniere.

Stans-Oberdorf gewann das Auftaktturnier vor Sins und Ebersecken.  

Käthi Meier