4. Liga FC Eiken 6:2 FC Zeiningen  

Am Samstagabend, den 15. August 2015 begann für die erste Mannschaft des FC Eiken, mit einem Heimspiel im Fricktalerderby gegen den FC Zeiningendie, neue Saison 2015/16. Beide Mannschaften belegten in der Vorsaison punktgleich den hervorragenden 2. Tabellenplatz. Die zahlreich erschienen Zuschauer auf dem Sportplatz Netzi in Eiken, durften sich auf ein wiederum tolles Spiel freuen. Wie jede neue Saison, fragt man sich wo steht denn meine Mannschaft? Dass man auf die sogenannten Testspiele nicht vertrauen kann, zeigt sich deutlich beim FC Eiken. Unter der Woche kassierte man im letzten Test gegen den FC Frick eine hohe Niederlage. In der Meisterschaft schlug man eiskalt zu!

Der FC Eiken bestimmte in der Anfangsphase dieses Derby. Bereits in der 16.min konnte der agile David Holzer den 1:0 Führungstreffer erzielen. Wer jetzt eine Reaktion der Gäste erwartete wurde arg enttäuscht. Es war weiterhin das Heimteam das dieses Spiel bestimmte. In der 33.min konnte Heinz Gärtner das 2:0 bejubeln. Mit diesem Resultat gingen beide Mannschaften bei hervorragenden äusserlichen Bedingungen in die Teepause.

In der zweiten Halbzeit blieb das Team von Theo Dorn weiterhin hoch konzentriert. In der 54.min gelang wiederum David Holzer der verdiente 3:0 Führungstreffer. Nur gerade einige Minuten später mussten die Gäste ein Eigentor zum 4:0 beklagen. Jetzt waren die Gäste in ihrem Stolz gekränkt. Man wollte so jetzt nicht untergehen in Eiken. In der 72.min gelang Fabian Kägi den 4:1 Ehrentreffer. Doch nur gerade zwei Minuten später, vernaschte David Grunder die Gäste Abwehr und erzielte den 5:1 Führungstreffer. Nur gerade eine Minute später war es wiederum David Grunder dem das 6:1 gelang! Jetzt waren die Gäste endgültig bedient. Simon Jenzer gelang mit dem 6:2 eine Resultatkosmetik. Doch zu mehr reichte es an diesem Abend nicht mehr. Der FC Eiken gewann mehr als verdient dieses Derby. Man darf ruhig von einem gelungen Saisonstart sprechen. Das nächste Meisterschaftsspiel, findet am Donnerstag, den 27. August 2015 um 20.15 Uhr wiederum auf dem Sportplatz Netzi in Eiken statt. Zu Gast ist der FC Frenkendorf.

Eiken spielte mit: Basil Suter, Jeffrey Meyer, Fabian Wüthrich ( C ), Raffael Rohrer, Lucas Zeugin, Daniel Soutullo, Sandro Schlatter, Hein Gärtner, Alhagi Camara, Thomas Gasser, David Holzer, David Grunder, Fidan Dina, Dominic Suter. 

Es fehlten: Tomas Masek, Josuha Häsler, Joel Henrion, Sebastian Bezinger, Martin Wüthrich 

Bemerkungen: ca. 50 Zuschauer; gute Schiedsrichterleistung, tolle äussere Bedingungen, sehr fair geführtes Derby.