Walterswil (SO)

Saisonabschluss der Feldschützen Walterswil SO

megaphoneaus Walterswil (SO)Walterswil (SO)
Xaver im Element

Xaver im Element

Saisonabschluss der Feldschützen Walterswil SO

Kürzlich luden die Feldschützen Walterswil zum Saisonabschluss in das Restaurant St. Urs & Viktor Walterswil zum Unterhaltungsabend und Absenden ein. 76 Gäste durfte der Präsident René Uldry nach dem vom Restaurant offerierten Apéro begrüssen und zu Tisch bitten. Nach Suppe und Salat folgte bereits die erste Rangliste vom Endschiessen. Siegerin bei den Gästen wurde Plüss Flavia vor Affentranger Therese und Hodel Doris, Sieger bei den Herren Lienhard Jörg vor Uldry Yves und Jäggi Stephan.

Ein Juchzer im Saal und die verdutzten Anwesenden wurden gefragt ob sie auch Singen könnten. Unter der Federführung von Xaver Kunz klappte das schnell er nützte die Gelegenheit um mit seiner Mimik und Gesten und träfen Sprüchen ein Lacher nach dem anderen zu bewirken. Mit den Worten er müsse jetzt dem Bauer die Pillen bringen und wenn der zu Hause sei, komme er wieder sonst bleibe er bei der Bäuerin.

Nun wurde der Hauptgang serviert sehr reichlich und es schmeckte vorzüglich, ein Lob der Küche !  

Nun ging es weiter mit der Preisverteilung. Bei den aktiven Schützen gewann einmal nicht Schenker Edwin nein er musste sich vom Bruder Mario geschlagen geben. Den 3. Platz ging an von Arx Richard.

Bei den Gruppen waren mit Hodel Doris, Hodel Peter und Sturny Tobias die Sonnhaldechlöpfer die beste.

Den Glückstich Punktzahlen zufällig auf der Scheibe verteilt, Gewann Hodel Peter vor Suter Martin und von Arx Ramon.

Der Bauer war zu Hause, also kam Xaver nochmals zurück. Er erzählte sehr Humorvoll aus seinem Leben. So ist er in Hergiswil als 15. von 16 Kind geboren, ja zu seiner Zeit hatten die Eltern noch viele Kinder und heute haben Kinder viele Eltern, so ändert die Zeit. Und weitere lustige Ableitungen erzählte er gekonnt. Die mussten die Lachtränen aus den Augen wischen.

Die Zeit verging allzu schnell es galt noch den Schätz Quiz aufzulösen, wo es galt die Stückzahl von einem Sack voll Hülsen zu Schätzen. Nur einer Sigron Nevio schätze genau, Vier weitere waren nur 1 Hülse daneben und mussten noch um den 2. Rang würfeln.

Ein Erfolgreiches Schützen Jahr hat mit diesem gemütlichen Abend mit bestem Essen und Unterhaltung seinen krönenden Abschluss gefunden.

Meistgesehen

Artboard 1