„S’ Beschte wo’s je hets gits!“

Ausstellung der Projektarbeiten an der Kreisschule Mutschellen

Mit sichtlichem Stolz präsentierten die fünf 4.Klassen der  Sekundar- und Realschule letzten Freitag an der Kreisschule Mutschellen ihre Projektarbeiten. Die Projektarbeit ist seit einigen Jahren Bestandteil des 9. Schuljahrs an der KSM. Das tolle an der Semesterarbeit ist, dass die Schülerinnen und Schüler die Chance haben, über längere Zeit an einem eigenen Thema  zu arbeiten. Sie lernen dabei Arbeits- und Lernmethoden kennen und es werden Schlüsselqualifikationen wie Selbständigkeit, Kooperation, Planung und Problemlösefähigkeit geschult. Die Lehrpersonen sind vor allem Begleiter und coachen die Jugendlichen, die in Zweierteams arbeiten. Neben schriftlichen Arbeiten wie einem Spielplatzführer, dem Bericht über die Arbeit eines Personenfahnders oder einem Kochbuch der Kontinente gab es auch zahlreiche praktische Arbeiten zu sehen: Schmuck- und Kleiderkreationen, Fotobücher, Filme, eine bewegliche Minigolfanlage, Comicbücher, Büchergestelle, ein Freundschftsbuch etc.. Sogar ein Event wurde geplant und durchgeführt. Auch zu den praktischen Arbeiten gibt es jeweils eine ausführliche schriftliche Dokumentation. Das Fazit der Jugendlichen: „Das isch s Beschte wo's je hets gits!"

Meistgesehen

Artboard 1