Wenn die AZ Medien schon ein Bild drucken, sollte sich die Redaktion sich zuerst vergewissern, dass das Bild von der richtigen Fischart ist und nicht wie in der Ausgabe vom 03. 01. 2013 das eine Äsche ist (Thymalius Thymalius) mit starkem Pilzbefall!

Ihre Zeitung ist zu teuer um Konsumenten mit solchen Falschinformationen in die Irre zu führen:

MfG

Gähler K.