Samstag 5.Juli 2014 - Openair Konzert und Nachtschwimmen  in der Badi Villigen

Trotz  anfänglicher Schlechtwetterprognose entschied das OK vom „Rock am Pool“ die Veranstaltung wie geplant durchzuführen. Dieser Entscheid entpuppte sich als goldrichtig, denn  pünktlich zum Konzertbeginn, zeigte sich  Petrus gnädig und zauberte Sonnenschein mit schwül warmen Temperaturen. Als opening act konnten die zwei Gitarristinnen Selina und Rachèle das Publikum anwärmen. Sie widmeten ihren ersten Song  der  Badi-Restaurant Pächterin Linda Achermann.
Danach ging die Post ab! Die 5 Jungs der „The Garage Band“  spielten  für die ca. 160 Gäste, Rock-Klassiker von AC-DC bis ZZ Top. Nach gut 2 Stunden rocken und „headbangen“  konnten sich die Fans und Zuschauer im Nass des Pools abkühlen und den lauen Sommerabend mit Bier und Steak vom Grill noch ein wenig geniessen.
„Was für eine gelungene Poolparty “, meinte Lea Hauenstein, Bademeisterin von  Villigen. „Wir hätten nie damit gerechnet, dass nach dem miesen  Wetter vom Vormittag doch noch so viele Zuschauer in die Badi kommen.“
Was für ein geniales  Heimspiel mit Verlängerung für die 5 Jungs der Band aus Villigen/Stilli .  (SS)