Rent-a-Stift ist ein Angebot des Beratungsdienstes für Ausbildung und Beruf im Kanton Aargau. Berufslernende erhalten eine Schulung in Präsentationstechniken und stellen dann ihren Beruf in Volksschulklassen vor. An der Oberstufenschule Lengnau kam die Aktion im vergangenen Jahr gut an, obwohl sie erst angesetzt wurde, nachdem bereits alle Schüler eine Schnupperlehre durchlaufen hatten. In diesem Jahr kamen die Informationen vor der Schnupperwoche. Raphaela und Florian stellten ihre Berufe vor. Da Raphaela in einem Betrieb KV lernt und Florian im Bildungszentrum Baden ausgebildet wird, kam ein breites Spektrum der Ausbildungsmöglichkeiten zur Sprache. Auch die unterschiedliche Form von Bewerbungsunterlagen. Begeistert angenommen wurden die Rollenspiele der beiden Berufslernenden. Alle Real- und Sekundarschüler stellten ihnen gute Bewertungsbögen aus. (MAM)