Als Höhepunkt des Auffahrtslagers der Jungschar Brugg posierten die Kinder von der 1. – 9. Klasse mit dem grössten Aargauer auf dem Bözberg.

Olympiaden, Gruppen- und Einzelwettkämpfe - alle Aktivitäten drehten sich rund um das Lagerthema „World Records“. Reine Muskelkraft genügte jedoch nicht, um die Wettkämpfe zu gewinnen. Auch Koordination, Kreativität und Ausdauer waren gefragt. Jedes Kind konnte seine Stärken zeigen und Rekorde brechen.

Das höchste Gebäude, der stärkste Mensch, die älteste Mutter, der jüngste König… Die Jungschärler lernten die grossartigsten und verrücktesten Rekorde der heutigen Zeit kennen. Dabei stellten sie fest, dass die heutigen Höchstleistungen in einigen Sparten nicht dem tatsächlichen Weltrekord entsprechen. So wurde der älteste Mensch zu biblischen Zeiten 10 Mal älter als der heutige Durchschnitt!

Auch wenn der 8,8 Meter grosse Herr auf dem Bözberg nicht aus Fleisch und Blut bestand, verbrachte er dennoch, gemeinsam mit 27 begeisterten Jungschärlern und motivierten Leitern, drei rekordverdächtig abwechslungsreiche Tage in der freien Natur.

Was die Jungschar Brugg das Jahr durch anbietet: Alle 14 Tage findet ein kostenloses, abwechslungsreiches Samstagsprogramm für Kinder der 1. -9. Klasse statt. Es startet immer um 14 Uhr am Vereinsweg 10 in Brugg (Chrischona). Jedes Kind ist herzlich willkommen! (mehr Infos unter www.jungscharbrugg.ch.vu und jungschar@chrischona-brugg.ch)

Rekordverdächtig: grösster Aargauer mit 8,8 Meter