Reise ans «Waadtländer» war ein Höhepunkt

..

Absenden 2008 der Schützengesellschaft Othmarsingen

Wie jedes Jahr trafen sich ende November Schützen, Jungschützen und Angehörige in der festlich dekorierten Schützenstube zum traditionellen Absenden. Nach einem Apéro (bezahlt aus dem 5franken Kässeli) und einem vorzüglichen Nachtessen folgten die Rückblicke auf die Resultate aus den diversen Wettkämpfen und dem Endschiessen.

Ein Höhepunkt in diesem Jahr war die Teilnahme am Kant. Schützenfest im Waadtland mit anschliessender Schützenreise nach Fechy und Greyerz. Der Verein erreichte auf dem Schiessstand in Romanel sur Morges ein Sektionsresultat von 87,194.

Die Jahresmeisterschaft umfasste heuer elf Schiessen, wovon wiederum vier vorbestimmt waren, nämlich das Maiengrünschiessen, das Bezirksverbandsschiessen in Ammerswil, der Spezialtrainingsstich, sowie die Trainingsschiessen.

Jahresmeisterschaft

Die Jahresmeisterschaft war dieses Jahr eine äusserst knappe Entscheidung. Zwischen dem 1. und 2. Platzierten lagen bloss 0,02 %. Es gewann Bühler Hans mit 155,65 % vor Wirz Ueli mit 155,63 % und Glauser Walter mit 154,59 %. Danach folgten im 4. Rang Wirz Adrian, im 5. Rang Siegfried Peter im 6. Rang Knobel Rita, im 7. Rang Peng Walter, im 8. Rang Renold Walter und im 9. Rang Fischer Wolfgang.

Endschiessen

Becherstich: 1. Wirz Ueli 59 Pkt, 2. Bühler Hans 58 Pkt, 3. Glauser Walter 55 Pkt.

Käse-Fleischstich: 1. Knobel Rita 383 Pkt, 2. Wirz Ueli 381 Pkt, 3. Glauser Walter 372 Pkt

Auszahlungsstich: 1. Wirz Ueli 60 Pkt, 2. Glauser Walter 58 Pkt, 3. Knobel Rita 58 Pkt

Glücksstich: 1. Mazzolino Otto, 2. Fischer Wolfgang, 3. Wirz Adrian

Cupstich: 1. Wirz Adrian, 2. Glauser Walter, 3. Knobel Rita

Knobel-Bühler-Stich: 1. Wirz Adrian 40 Ptk, 2. Glauser Walter 38 Pkt. 3. Siegfried Peter 37 Pkt

Jungschützen

Auch die Jungschützen, unter der Leitung von Sandra Zobrist-Wirz, führten ihr Absenden durch. Die Kursbesten, gewertet wurden Haupt-, Wett-, Feldschiessen und Obligatorisches wurden mit einem Zinnbecher ausgezeichnet. 1. Kurs Stefan Urech 258 Pkt, 2. Kurs Byland Fabian 252 Pkt., 3. Kurs Burkhardt Matthias 264 Pkt.

(ag)

Meistgesehen

Artboard 1