Auch dieses Jahr war es wieder soweit... Der Räbeleichtliumzug der Kindergärten und der Schule Burgmatt liefen gemeinsam durch die Gassen. Doch die Vorbereitung selbst war bereits ein grosses Ereignis. Im Kindergarten Wasentor haben Mamis, Papis und andere Verwandte geholfen, den Kindern eine tolle Räbe zu schnitzen und zu kreieren. Natürlich durften für die Erwachsenen der heisse Kaffee und die feinen Süssigkeiten nicht fehlen. Im Kindergarten Vogtsmatte haben die 5./6. Klassen den Kleinen gezeigt wie man eine Räbe schnitzt. Selbstverständlich wurden die KindergärtlerInnen äusserst kreativ und brachten den ein anderen Schüler etwas ins Schwitzen. Die gemeinsame Arbeit mit gross und klein, war auch dieses Jahr wieder, einfach nur grossartig. Am Abend trafen sich alle Kindergärten und alle Klassen bis zur 1./2. auf dem Pausenplatz Burgmatt und liefen dann mit schönen Liedern gemeinsam los. Es herrschte eine ganz tolle Stimmung, die Lichter leuchteten hell und die Kinder waren Stolz auf ihr eigenes Werk. Zum Schluss des Abends gab es einen heissen Tee für die kalte Hände und natürlich durfte auch ein feines Kuchenstück nicht fehlen.

(Désirée Stäuble)