Die Jugendmusig Seon fuhr am Freitag den 28. Oktober um 18:30 Uhr von Seon mit dem Bus für ein pfiffiges Probeweekend nach Elm. Gleich bei der Ankunft wurde die Jugendmusig von der Küchencrew mit einem grosszügigen Apero begrüsst.
Am Samstag war um 7:15 Uhr Tagwach. Nach einem reichhaltigen Morgenessen, startete um 9 Uhr die Musikprobe. Es wurde fleissig in gesamt Proben und spezial Proben geübt. Den ganzen Tag hörte man aus den verschiedenen Zimmern musikalische klänge. Durch die Fachkundige Leitung von Urs Urech, Roland Läubli, Pascal Rathgeb und Marc Urech konnten die unsicheren Stellen ausgemerzt und die Stücke für das Kirchenkonzert vom 27.November eingeübt werden.
Um 17 Uhr nach einem intensiven Probetag, hatte sich die Jugendmusig eine Pause verdient und alle gingen nach draussen auf das grosse Trampolin. So wurde auch die Körperliche Ausdauer aktiviert.
Nach dem kleinen Ausflug, war das köstliche Nachtessen bald wieder bereitgestellt. Anschliessend wurde der Abend mit Gesellschaftsspiele und unterhaltsamem Singen von Lumpenliedern, unter Begleitung von Schweizerörgeli und Euphonium verbracht. Die Zeit verflog im nu und die Nachtruhe kam viel zu schnell.
Am Sonntag brach auch schon bereits der letzte Tag des Probeweekend in Elm an. Nach dem Frühstück, hiess es packen und das Haus reinigen.
Um 9 Uhr traf sich die Jugendmusig nochmals zur gemeinschaftlichen Proben an. Als kleine Auflockerung wurde kurzfristig eine Pause eingelegt und die Musikanten bekamen ein Ständchen von der Guggenmusik, die ebenfalls in einem Probeweekend waren.
Der Spass durfte natürlich auch am letzten Tag nicht fehlen und zum Abschluss konnte jeder mit einem geländegängigen Trottinett oder Mountaincar die Talfahrt hinunter flitzen. Nach dieser rasanter Fahrt, machte sich die Jugendmusig schliesslich wieder auf den Heimweg. Alle kamen sehr müde, jedoch glücklich nach Hause.
Der Dirigent Urs Urech war mit den gezielten Fortschritten der Jugendmusig sehr zufrieden. An dieser Stelle möchten wir uns an alle Helfer bedanken für das coole Probeweekend!