Plus Sport Wettkampf im Telli in Aarau

Seit Jahren nimmt eine ganze Schar Jugendlicher aus dem Kinderheim Brugg an den Plus Sport Schwimmstunden teil.

Unter der professionellen Leitung von Christine Bollmann führt die Schwimmgruppe der Plus Sport Brugg-Windisch regelmässige Trainings für Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung durch. Schon seit Jahren nimmt eine ganze Schar Jugendlicher aus dem Kinderheim Brugg an diesen Schwimmstunden teil.

Die aktive Beteiligung in diesem Verein bringt für unsere jungen Menschen sehr wichtige Vorteile:

-  Gute Schwimmkünste sind ein grosser Sicherheitsfaktor.

-  Die sozialen Kontakte sind sehr wertvoll.

-  Dank gutem Training stellen sich schöne Erfolgserlebnisse ein, diese helfen mit zu einem besseren Selbstwertgefühl.

-  Das Schwimmen wirkt sich positiv auf die körperliche Kondition aus.

-  Der Umgang mit dem geliebten Element Wasser bedeutet eine höhere Lebensqualität.

Alljährlich findet im Aargau ein kantonaler Schwimmwettkampf von Plus Sport statt. Im Hallenbad im Telli in Aarau trafen sich am 16. Januar 2010 etwa 130 SchwimmerInnen aus dem ganzen Kanton für diesen Grossanlass. Unter der Leitung der beiden Trainerinnen Christine Bollmann und Anniek Moser zeigten insgesamt zwölf Brugger Plus Sport SchwimmerInnen eine ganz tolle Leistung. Dabei konnten auch Jugendliche aus dem Kinderheim mit ihren Wettkämpfen begeistern. Ein Mädchen holte sich als Jüngste in ihrer Kategorie sogar eine Goldmedaille und ein Knabe eroberte sich sowohl in der Staffel wie auch im Einzelwettkampf eine Silbermedaille. Glücklich und zufrieden durften aber auch alle anderen Teilnehmer mit einer Auszeichnung nach Hause kehren. Alle waren sich einig: Das Plus Sport Schwimmen ist wirklich eine ganz coole Angelegenheit.

Meistgesehen

Artboard 1