Staretschwil (Oberrohrdorf)

PK Fire Ball erreichte den 6. Rang am Hallenturnier

megaphoneLeserbeitrag aus Staretschwil (Oberrohrdorf)Staretschwil (Oberrohrdorf)

Der PK Fire Ball nahm zum sechsten Mal am Hallenturnier des FC Reusstal in Oberrohdorf teil und platzierte sich am Schluss so gut wie noch nie.

Der FC Reusstal 97 organisierte zum neunten Mal in der Turnhalle Hinterbächli in Oberrohrdorf ein Hallenturnier mit 16 Mannschaften. Bei der 6. Teilnahme erzielte der PK Fire Ball Mellingen das bisher beste Resultat. Nach der Vorrunde, mit zwei Siegen und einer Niederlage, belegten die Mellinger in ihrer Gruppe den 1. Rang, welcher dazu berechtigte um die Ränge 1 bis 8 zu spielen.

In der Zwischenrunde traf man auf starke Gegner. Ein Sieg und zwei Niederlagen reichten schliesslich zum Spiel um die Ränge 5 und 6. Trotz einer 1:0 Führung konnte der Gegner das Spiel noch drehen und obsiegte noch mit 2:1. Das Turnier war wie immer tadellos organisiert. Es wurde auch mehrheitlich fair gespielt. Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren.

PK Fire Ball spielte mit: Emmenegger, Aleo, Dannacher, Grob, Lüthi, Venditti, Müller, Jeye, Lüscher, Seiler, Stieger, Karagöz, Killer D., und Rennhard

Meistgesehen

Artboard 1