Zum zweiten Mal fand im Dampfschiff Brugg am 15. März 2014 ein Konzert des Frauenchors piCanti statt. Unter der Leitung von Nesina Grütter sang der Chor an der diesjährigen Konzertreihe mit viel Freude und Engagement ausschliesslich Lieder, die mit Essen und Trinken zu tun hatten. Dank einer Tanzchoreo bei "Sweets fo my sweet", einer Rhythmuseinlage auf Milchplastikflaschen bei "No milk today", vier selbstgedrehten Filmen für Lieder wie "Campari Soda" bei dem auf dem Flughafen Birrfeld eine Szene entstand sowie vielen weiteren kreativen Ideen, entwickelte sich ein ganz besonderer Event. Musikalische Unterstützung erhielt piCanti von Stefan Ruckstuhl am Piano, Andreas Wildi an der Gitarre und Chris Sommer am Saxophon. Der Chor freute sich über fast ausverkaufte Locations, viel Applaus und viele positive Rückmeldungen.