Personalausflug der Gemeinde Zeiningen

Es war wieder soweit, die Gemeinde Zeiningen ging am Dienstag, 03. September 2019 mit voller Begeisterung auf den Personalausflug.

Wie auch im vorherigen Jahr wussten nur die Gemeindepräsidentin Gisela Taufer und der Reiseführer Stefan Kaufmann, von der Schwarb Reisen AG by Kaufmann`s, wohin es geht. Das Personal, die Gemeinderäte und die ehemaligen Mitarbeiter der Gemeinde Zeiningen wussten nicht was auf sie zukommen wird, aber alle wussten, dass sie dank den Organisatoren einen wundervollen Tag erleben werden.

Das Znüni erwartete sie im Restaurant Schweizerhaus in Ricken. Nach dem genussvollen Gipfeli und Kaffee ging die Reise weiter.

Beim nächsten Halt wurde ihre Kreativität gefragt. Sie durften nämlich bei dem Erlebnis Waldegg in Teufen ihre eigenen «Biberli» verzieren. Währenddessen ihr Gebäck fertig gebacken wurde, genossen sie nebenan im Restaurant ein leckeres Mittagessen. In diesem Restaurant fühlte man sich gleich wie zu Hause, weil man wie bei Mama selber tischte und schöpfte. Nach der entspannten Mittagspause waren die «Biberli» abholbereit.

Für die Gemeinde Zeiningen war noch ein letzter Halt geplant, bevor es wieder nach Hause ging. Sie haben einen Einblick in die Produktion der Appenzeller Alpenbitter AG erhalten. Bevor sie allerdings in der Fabrik angekommen sind, wurden sie von dem Alpabzug aufgehalten. Als sie dann im Betrieb eingetroffen sind, haben sie eine interessante Führung erhalten. Sie durften am Ende des Rundganges die verschiedenen Produkte degustieren.

Zum Schluss hatten sie die Gelegenheit einen kleinen Spaziergang in der Innenstadt zu machen.

Nach einer langen Fahrt zurück nach Zeiningen ging der diesjährige Personalausflug zu Ende.

Sie sind bereits gespannt, was sie nächstes Jahr erwarten wird.

Valentina Simic, Kauffrau in Ausbildung