Die Jugendreise 2014 nach Rom ist Geschichte. Es war eine gute und spannende Zeit. Wir – 27 Jugendliche und LeiterInnen - haben die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser Weltstadt gesehen und einiges davon mitbekommen, was das römisch-italienische Leben so ausmacht. Ich sage nur „Verkehr“!

Anstelle eines ausführlichen Reiseberichtes gibt es hier wieder unserer „Spontangezwitscher“ zu einigen ausgewählten Stichworten. Alle kommen irgendwo, irgendwie zu Wort. Wer mehr wissen will, darf sich bei uns und den Jugendlichen melden und bekommt ganz viele Selfies zu sehen.

Hostel Legends:
Esch no guet gsi, Wien war schöner, eigenes Bad, gutes WLan, Duschen sind scheisse, komisches Morgenessen, gute Lage, Horrorbetten, ganz nahe beim Bahnhof, es hat gestunken, Putzfrau räumte auf, kein grosser Gemeinschaftsraum, bescheidene Sanitärräume, es war ok, ..

Rome by Night:
Wunderschön, geil, Metro, cool, etwas kriminell, nervig Verkäufer, viele Verkaufsstände, dunkel, ganz anders als am Tag, grosser Unterschied, kaputte Menschen (viele Bettler), schöne Brunnen, coole Strassenmusikanten, viele Brunnen, viele faule Carabinieri, aufdringliche Restaurants, beleuchtete Brunnen, es läuft viel, es leuchtet immer etwas, mer hend de falsch Bus gno, …

Gelati:
Esch gut gsi, Glace, fein, lecker, das feinste vom ganzen Essen, fruchtig, cremig, kalt, kulinarische Explosion, jeden Abend, grosse Auswahl und Portionen, gibt’s auch im Tessin, Superportion zum Extrapreis zum Abschluss, …

Colosseum:
Spannend, zu heiss, Big Big Big, muss man einfach sehen, eindrücklich, steinige Sache, auch dunkel, geschichts-trächtig, ein must see. Wir haben die Ticketverkäuferin gelinkt (Schweiz war für sie EU), von aussen eindrücklicher als von innen, viiiiiele Leute, Frühschoppen auf dem Vorplatz, weniger anstehen als gedacht, …

Meer:
hässlicher Strand, schönes Wasser, schwarzer Sand, wir mussten Eintritt zahlen, schlechtes Essen, cool waren wir da, schön gsi, scheiss Spaggheti, awesome, chillig, geile Wellen, …

Vatikan:
schön, heiss, lustig, sexy Gardisten, spannend, gute Führung, etwas Spezielles, Hammer, das Beste überhaupt, interessant, antike Kunstwerke, spezielle VIP Führung mit den Gardisten, das Beste der Reise, sehr eindrücklich, haben den Papst leider nicht getroffen, endlich Karten verschickt, …

fast immer gut, Pizza e Pasta, bietet Italien nicht noch mehr, nicht perfekt auch nicht schlecht, habe mehr erwartet, Glace war das Beste, kein Brot nur komisches Gebäck, in der Schweiz ist die Pizza besser, sehr touristisch,

LeiterInnen:
Lustig, mega nett, chillig, sehr gut, gemütlich, teilweise orientierungslos, die Besten, nicht nur Leiter auch Kollegen, nicht zu streng, wir sind ernst genommen, richtige Spastis, machen jeden Scheiss mit, gut organisiert, genügend Freiraum, Theresia ist unser GPS - nur besser und hübscher!, gute Mischung Programm/Freiräume

TeilnehmerInnen:
zuverlässig und pünktlich, ganz Liebi, kritisch beim Essen, locker im Umgang, offen für Begegnungen, morgens müde, und abends k.o. vom Laufen, no drugs, uufgstellt, interessiert, immer folgsam, wenig Schlägereien, abwechslungsreiches Miteinander, können beten, nehmen wir nächstes Mal wieder mit!

Team Jugend des Pastoralraums Region Aarau