Würenlingen

Parteiversammlung der CVP Würenlingen

megaphoneaus WürenlingenWürenlingen

Ortsbürgergemeindeversammlung

Nach der Begrüssung durch das Parteileitungsmitglied Anton Treier führte Gemeinderat Josef Schmidlin durch die Traktanden der Einwohnergemeindeversammlung und der Ortsbürgergemeindeversammlung vom 25. November. Die Versammlung konnte mit Befriedigung feststellen, dass die finanzielle Situation der Gemeinde gut ist und dass weiterhin mit einem unveränderten Steuerfuss von 95% gearbeitet werden kann. Platz für eine weitere Reduktion der Steuern besteht aber nicht.

Neben kurzen Rückfragen zu verschiedenen weiteren Traktanden hat vor allem das Traktandum 7 zu Diskussionen und Fragen Anlass gegeben. Die Einführung von Wasseruhren wurde kontrovers diskutiert. Waren die Minungen geteilt, wenn auch der ökologische Aspekt einer verbrauchsgerechten Verrechung des Wassers weitgehend unbestritten war.

Alle weiteren Traktanden waren unbestritten.

Die anschliessend präsentierten Traktanden der Ortsbügerversammlung gaben zu keinen grösseren Fragen oder Bemerkungen anlass.


Diese Parteiversammlung bot den Anwesenden eine gute Gelegenheit sich in einem ungezwungenen Rahmen fundiert zu informieren und mitzudiskutieren. Die vertieften Informationen aus erster Hand ermöglichen eine fundierte Entscheidung an der Gemeindeversammlungen. (bsc)

Meistgesehen

Artboard 1