Die Waldweihnacht der Pfadi Thierstein Stein hat in Sisseln beim Gemeindeplatz gestartet. Gesamthaft folgten 80 Personen der Einladung. Auf dem Weg zum Waldhaus in Sisseln, wurden Wolfskinder in die Pfadistufe, wie auch Pfadistufenkinder in die Piostufe aufgenommen. Sie gehören nun zu der älteren Pfadigruppe. Beim Waldhaus in Sisseln angekommen wurde ein bunter Postenlauf durch geführt. Nach dem feinen Curry-Reis, welches zum Abendessen gab, kam der Samichlaus mit seinem Schmutzli vorbei. Der Samichlaus machte zusammen mit den Kindern den „Päcklitausch“. Jedes Kind legte sein/ ihr Geschenk in den Jutesack und zieht danach ein Päckli von einem andern Kind. Die Kinder waren sehr kreativ mit der Gestaltung der Päckli. Mit den Danksagungen an die fleissigen Helfer/ innen, welche die Pfadi Thierstein durch das ganze Jahr unterstützten und den Auszeichnungen, ging die Waldweihnacht zu Ende.