Konzert des Jugendorchesters Aarau

Die Fangemeinde des Jugendorchesters Aarau kam am 26. Januar 2012 anlässlich des traditionellen Orchesterfestivals voll auf ihre Kosten. Eröffnet wurde das Konzert mit diversen kleineren Formationen/Bands, die mit einem Programm von Klassik bis Jazz/Blues restlos zu begeistern wussten. Erstaunlich, was da mit wenigen Proben und in kurzer Zeit unter Anleitung von Thomas Steiner und Markus Joho auf die Beine gestellt wurde. Es ist zu hoffen, dass die Gruppen zusammenbleiben und sich weiterentwickeln können.

Nach einer kurzen Umbaupause, in der die Zuhörerschaft im Foyer mit einem Apéro verpflegt wurde, ging es weiter mit dem Orchesterteil. Das Jugendorchester spielte unter der Leitung von Jürg Frey und Markus Joho Werke von Bartok, Mozart und „The Corrs“. Den Schluss des Konzertes bestritt das „Grossorchester“, genannt Sinfonieorchester, mit zwei Stücken von Grieg und einer eigens für dieses Konzert arrangierten „Western-Suite“ mit Melodien aus den Filmen „Spiel mir das Lied vom Tod“ und „High Noon“.

Drei charmante Damen führten auf unterhaltsame Art und Weise durch das Programm und lieferten so manche interessante Zusatzinformation.

Man darf gespannt sein auf den nächsten grossen Anlass des Jugendorchester Aarau, der am 13. Juni 2012 im Foyer des Oberstufenschulhauses Aarau stattfinden wird.

Meistgesehen

Artboard 1