Leuggern

OK Gippingen mit Blinden-Solidarität

megaphoneaus LeuggernLeuggern
René Huber, OK-Präsident, und Steffen Wesemann, sportlicher Leiter GP des Kantons Aargau

René Huber, OK-Präsident, und Steffen Wesemann, sportlicher Leiter GP des Kantons Aargau

Im Rahmen der Aktion von Radio Argovia „Trampe für de Franke“ beteiligten sich seitens des Organisationskomitees der Gippinger Radsporttage spontan René Huber, Präsident, Steffen Wesemann, Ex-Profi und sportlicher Leiter des GP des Kantons Aargau, und Olivier Senn, Rennmanager.

Das Engagement steht im Einklang mit den Zielsetzungen der Gippinger Organisatoren. Seit über 20 Jahren figuriert im Rennprogramm ein Tandemrennen für Sehbehinderte und 1989 hatte das OK gar die Europameisterschaft für Sehbehinderte organisiert. Das Trio legte sich so wacker in die Pedalen, dass letztlich 1046 Franken dem Schweizerischen Blindenverein zuflossen.

Leo Erne, Döttingen

Meistgesehen

Artboard 1