Dieses Jahr begann die Adventszeit für die 46 Kindergartenkinder aus Endingen nicht erst mit dem Adventskalender am 1. Dezember. Vorher wollten sie den Endingern noch eine Freude bereiten.
Am 29. November pünktlich um 9 Uhr gab es einen grossen Andrang bei der Raiffeisenbank in Endingen. Der Andrang bestand aus etwas jüngerer Kundschaft als das normale Stammpublikum der Raiffeisenbanken. Die Kindergartenkinder der Abteilungen Unterendingen und Endingen kamen mit wunderschönen selbstgebastelten Sternen, um den Tannenbaum im Eingangsbereich, welcher bereits mit Lichtern und Kugeln dekoriert war, noch zu verschönern.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bank sowie einige Einwohner von Endingen erfreuten sich, zusammen mit den Kindern, an dieser Aktion. Sie lauschten den einstudierten Liedern und halfen tatkräftig beim Schmücken. So manch ein Kind wurde hochgehoben, damit auch die oberen Zweige mit den rot-goldenen Sternen geschmückt werden konnte.
Im Anschluss und als Dankeschön an die kleinen Dekorateurinnen und Dekorateure wurden sie von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Raiffeisenbank mit Schokoladen-Goldbarren und Lebkuchen verwöhnt.
Stolz liefen die Kinder dann wieder in den Kindergarten zurück. Sie sind sich sicher, dass der Anblick dieses Baumes vielen Besuchern eine Freude machen wird. Sicherlich werden ihn auch die Kinder während der Adventszeit noch ein paarmal mit ihrer Familie bewundern. (Kindergartenteam)