Fusion mit Aarau: Nur schwache Gemeinden lassen sich eingemeinden!

Eine Fusion mit dem Zentrum Aarau anstreben sollen jene Gemeinden, welche keine Behördenmitglieder mehr finden; keine besonderen Qualitäten zu verteidigen haben; finanziell an die Wand gefahren wurden; ihre Orts- und Verkehrsplanung nicht mehr selbständig bestimmen wollen; Ihre Infrastruktur- und Kultureinrichtungen gefährden wollen; keine Energie mehr für Zusammenarbeitslösungen mit den Nachbargemeinden aufbringen; von Aarau als grösste Gemeinde majorisiert werden wollen und auf die kurzfristig wirkende Unterstützung von Gemeindefusionen durch den Kanton hereinfallen.