Christine Kehl stellt sich für den Rest der Amtsperiode 06/09 zur Wahl und ist bereit auch in der kommenden Amtsperiode die Aufgaben in der Kreisschulpflege auszuüben.

Christine Kehl ist seit bald 3 Jahren in Niederrohrdorf wohnhaft, verheiratet und Mutter einer erwachsenen Tochter. Sie arbeitet in Teilzeit als Schulsekretärin bei einer Berufsschule. Durch diese Arbeit ist sie mit den Aufgaben eines Schulbetriebes vertraut und der Umgang mit Lernenden, Lehrpersonen und Behörde ist für sie eine grosse Freude und Herausforderung. Sie ist sehr motiviert, ihre langjährige berufliche Erfahrung in die Kreisschulpflege einzubringen. Es ist ihr wichtig, dass alle Jugendlichen nach der Volksschule eine ihren Fähigkeiten entsprechende Ausbildung erhalten und die Grundlagen dazu in der Oberstufe vermittelt werden. Sie will sich einsetzen für ein leistungsstarkes Bildungssystem, für eine gewaltfreie Schule und die Chancengleichheit der schulischen Bildung für alle.
Die CVP Niederrohrdorf ist überzeugt, dass Christine Kehl die erforderlichen Fähigkeiten und das Wissen besitzt um dieses Amt auszuüben. Als kontaktfreudige Person weist sie auch das nötige Einfühlungsvermögen sowie kommunikative Fähigkeiten aus. Die CVP empfiehlt den Stimmberechtigten, Christine Kehl am 08. März 2009 das Vertrauen zu schenken und sie in die Kreisschulpflege zu wählen.

CVP Niederrohrdorf