Niederrohrdorf

Niederrohrdorf mit neuen Kinderkursen

megaphoneaus NiederrohrdorfNiederrohrdorf

In diesen Monaten erleben die Kids von Seenger besonders viel Spaß. Gerade während der Ferien ist absoluter Spaß geboten. Egal ob Tüftelworkshop, Einrad-Kurs, Cabochon-Schmuckkurs, Modeshooting oder sogar der Trendsport Stand-Up Paddeln. Für jeden ist hier sicherlich der passende Kurs dabei. In diesem Jahr konnten „daheimgebliebene“ wieder einen der mehr als 50 Kurse besuchen und vom spannenden und sehr vielseitigen Ferienspass-Programm profitieren. Ausgerichtet sind die Niederrohrdorf Kurse auf alle Altersgruppen zwischen Kindergarten und Oberstufe. In diesem Jahr wurde circa 500 Kursplätze belegt. Gemeinsam Spaß haben, miteinander lachen, entdecken und dabei neues ausprobieren, so machen die Frühlingsferien einfach Spaß. 

Die Kids konnten Kurse wählen wie beispielsweise Tanzen, Einrad, BMX, Meerjungfauenschwimmen, Outdoor/Camping, Basketball oder Reiten. Auch die Badesaison auf dem Hallwilersee konnte beim Stand-Up Paddling eröffnet werden. Konzentrat, Spaß, Mut und Köpfchen brauchten GoKart-Fahrer bei diesem rasanten Vergnügen. Großgeschrieben wurde auch die Kreativität, welche gerade beim selber herstellen von Cabochon-Schmuck ausgelebt werden konnte. Es wurden auch Formen für Schoggitaler kreiert, Leinwände bemalt oder Gartenstecker gefertigt. Die Kids wagten sich über den sogenannten HELP-Kurs auch an erste Hilfe heran. Interessant war auch die Sternwarte oder der Tüftelkurs, wo beispielswiese Flipperkästen oder Kugelbahnen erbaut wurden. Auch wer es gerne kulinarisch hat, fand seinen passenden Kurs. Highlight waren hier der Cupcakes-Backkurs, das Eltern-Kind-Kursgrillen oder ein Kurs in der Hächler Bäckerei. Neben der eigenen Kreation und sportlichen Aktivitäten fehlten auch Besichtigungen nicht. Im Studio von Radio Argovia ins Mikrofon sprechen dürfen oder eine Tierärztin hautnah bei der Arbeit in der Tierklinik zu erleben war ebenso gut besucht wie die Niederrohrdorf Bibliothek oder der Besuch im Altenheim, wo Jung und Alt großes Vergnügen hatten. Zulauf war auch im Outdoor Camping Kurs dieses Jahr zu verzeichnen, dank neuer Camping Ausrüstung aus dieser Quelle

Dieses Jahr war das Angebot äußerst vielseitig und fand großen Anklang. Der Niederrohrdorf Ferienspaß wird von einem 8-köpfigen OK organisiert und zwar unter dem Patronat des Niederrohrdorf Elternkreises. Der Ferienspaß wird vom Elternkreis Niederrohrdorf und der Gemeinde Niederrohrdorf finanziell unterstützt. Doch auch großzügige Spenden diverser Sponsoren machen dieses Ferienerlebnis erst möglich. Dank dieser Sponsoren könnten alljährlich tolle Kurse und Ausflüge zu erschwinglichen Preisen angeboten werden. Deshalb ergeht nicht zuletzt ein herzlicher Dank an alle Sponsoren, aber auch an die zahlreichen freiwilligen Helfer sowie allen Kursleitern.

Meistgesehen

Artboard 1