Neujahrsapéro der FDP in Oberrohrdorf

megaphone
..

In Anwesenheit der Gemeindeammänner von Ober- und Niederrohrdorf und weiteren Vertreterinnen und Vertretern der FDP in den Gemeinderäten von Stetten, Niederrohrdorf und Oberrohrdorf, führte die FDP ihren traditionellen Neujahrsapéro durch.

 In Anwesenheit der Gemeindeammänner von Ober- und Niederrohrdorf und weiteren Vertreterinnen und Vertretern der FDP in den Gemeinderäten von Stetten, Niederrohrdorf und Oberrohrdorf, führte die FDP ihren traditionellen Neujahrsapéro durch.

Zwei besondere Leckerbissen sorgten Dafür, dass fast fünfzig Freisinnige der Einladung der FDP Oberrohrdorf folgten. Vorab der Gastreferent: Toni Merki liess in seinem Vortrag die Landwirtschaft der letzten siebzig Jahre Revue passieren, um dann auch einige differenzierte Aussagen zur heutigen Landwirtschaftspolitik zu machen. Der engagierte Landwirt und ehemalige Ammann von Oberrohrdorf verstand es, in seiner gewohnt ruhigen aber pointierten und humorvollen Art, das Publikum zu begeistern. Eine Teilnehmerin attestierte Toni Merki gar literarische Qualitäten. Wohl nicht zufällig machte er in seinem Referat auch Anleihen bei Jeremias Gotthelf.

Zum Grossaufmarsch ebenfalls beigetragen haben dürfte der Ort der Veranstaltung. Gerade einmal drei Tage nach der Neueröffnung des Roten Löwen in Oberrohrdorf, liessen es sich viele Interessierte nicht nehmen, ein erstes Mal zu testen, was aus dem traditionellen Gasthof in Oberrohrdorf geworden sei. Gute Weine und ein reichhaltiger Apéro sorgten dafür, dass auch diese Erwartungen vollumfänglich erfüllt werden konnten. (Tsc)

Meistgesehen

Artboard 1