Seit dem 1.Oktober 2010 hat Paul Buser die Stelle als neuer Stützpunktleiter im Spitex-Verein Obersiggenthal übernommen.
Paul Buser ist dipl. Pflegefachmann DNII und arbeitete seit 2001 in einem Akutspital. Vorher war er als Einkäufer mit Führungsverantwortung tätig und hat neben seiner pflegerischen auch eine kaufmännische Ausbildung, welche er in der Spitex nun miteinander verbindet.
Wir freuen uns alle auf eine gute Zusammenarbeit mit Paul Buser und heissen ihn herzlich willkommen.

Aenderung der Oeffnung des Ambulatoriums
Das Ambulatorium wurde in den letzten Jahren kaum mehr genutzt und war seit Juli 2010 infolge Personalmangels geschlossen. Der Vorstand und die Stützpunktleitung haben deshalb beschlossen, das Ambulatorium nur auf telefonische Voranmeldung zu öffnen. Gleichzeitig wird aber die telefonische Erreichbarkeit verbessert.
Von Montag-Freitag zwischen 14.00 und 16.00 Uhr werden Ihre Fragen unter Tel.056/296 30 77 persönlich beantwortet. Ausserhalb dieser Zeiten können Sie Ihre Mitteilung auf den Telefonbeantworter sprechen. Er wird regelmässig abgehört, so dass Ihr Anliegen so rasch wie möglich beantwortet werden kann.Die zeitliche Verfügbarkeit der Spitex für pflegerische Leistungen ist von 7.00 - 22.00 Uhr.


Neuordnung der Pflegefinanzierung
Zur Umsetzung der Pflegefinanzierung im Kt. Aargau wurde eine Revision des Pflegegesetzes nötig. Diese Revision ist jedoch noch nicht ganz abgeschlossen und daher hat der Regierungsrat des Kantons Aargau eine Uebergangsverordnung erlassen, welche ab 1.01.11 für ein Jahr gültig wird. Der Regierungsrat hat ebenfalls beschlossen für das Jahr 2011 keine Patientenbe- teiligung zu erheben. Die Tarife für 2011 werden laut Tarifvertrag zwischen dem Spitex-Verband Aargau und Santésuisse angepasst und erhöhen sich damit geringfügig.
Bereits jetzt möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass am Do. 7. April 2011 die GV des Spitex-Vereins Obersiggenthal stattfinden wird.