Rheinfelden

Neuer Steg, Restart für Schwoberundi

megaphoneaus RheinfeldenRheinfelden
neue Verbindung / Ersatz alter Steg

neue Verbindung / Ersatz alter Steg

Nach den verschiedenen Leserbriefen pro / kontra neuer Steg ist es wichtig, der neue Steg soll gebaut werden. Am 20.10. wissen wir, ob die Rheinfelderinnen/Rheinfelder den Gemeindeversammlungsbeschluss bestätigen, oder nicht. Ich wünsche mir möglichst viele Ja-Stimmen, es wäre wirklich sehr schön, wenn man, wie in alten Zeiten, die "Schwoberundi" wieder machen könnte. Der Kanton Aargau hat gekniffen, die deutsche Seite nicht. Macht deswegen der Kanton "Gescheiteres?" Wenn der Steg kommt, freue ich mich auf alle Fälle sehr, hoffentlich kann auch der NVR dazu stehen, nachdem immerhin die vom Naturschutz geforderten Verbesserungen einvernehmlich erfüllt werden. Die Info-Veranstaltung betr. Regionale Entwicklung (REK) findet leider erst eine Woche nach der Abstimmung statt. Das mit dem neuen Entwicklungskonzept vertraute Ingenieurbüro spricht auf alle Fälle von künftig deutlich mehr Brücken über den Rhein in unserer Gegend. Also, packen wir es an, etliche Generationen werden davon profitieren, auch alle, die bessere Spazier- und Radwege von Basel bis Stein/AG wünschen. Jedes Ja zählt, vielen Dank.

Urs Jost

Meistgesehen

Artboard 1