Aarau

Neuer Präsident beim Tischtennis-Club Aarau

megaphoneaus AarauAarau

Die 68. Generalversammlung des Tischtennis-Clubs Aarau fand in der Burestube Buchs statt. Nebst den ordentlichen Traktanden, die reibungslos über die Bühne gingen, musste ein neuer Präsident gewählt werden.

Patrick Treier gab nach 24 Jahren im Vorstand , wovon 19 Jahre als Präsident, seinen Rücktritt bekannt. Der Verein dankte ihm mit einem Präsent für seine langjährige, engagierte Vorstandstätigkeit. Während seiner Zeit als Präsident organisierte er 80 Vorstandssitzungen, war mehrmals Clubmeister und spielte über 1000 Meisterschaftsspiele für den TTC Aarau. Er übergibt seinem Nachfolger, René Furer, einen Verein mit gesunden Finanzen, steigenden Mitgliederzahlen und einer guten Stimmung zwischen jungen Nachwuchstalenten und bewährten Routiniers. Die GV wählte Patrick Treier mit grossem Applaus zun Ehrenpräsidenten.

Die übrigen Vorstandsmitglieder Gerhard Ebling, Peter Dössegger, Janine Gruber und Beat Schneider stellten sich für ein weiteres Jahr zur Verfügung, sodass der neue Präsident auf eine bewährte Crew zählen kann.

Neue Mitglieder, die Freude am Tischtennissport haben, sind jederzeit in unserem Verein willkommen. Wir trainieren jeden Montag ab 19.45 Uhr in der Gönhardturnhalle in Aarau. Weitere Infos siehe www.ttcaarau.ch

bs

Meistgesehen

Artboard 1