Die Wahl konnte schriftlich an der Kirchgemeinde-Versammlung erfolgen, nachdem die Anwesenden vorgängig beschlossen, Personenwahlen während der Amtsperiode 2011 - 2014 grundsätzlich auf diese Art durchzuführen. Eine Urnenwahl, die viel mehr Aufwand erfordert, wird dann erst im Herbst 2014 für allgemeine Neuwahlen für die nächstfolgende Amtsperiode wieder fällig.
Vier Personen stellten sich zur Wahl für die neue Kirchenpflege. Es war hilfreich, sie persönlich vor sich zu sehen und über ihren familiären und beruflichen „Hintergrund" und ihre Motivation zum Dienst an der Kirchgemeinde Näheres zu erfahren. Ihre Vorstellung überzeugte die Anwesenden. Alle Vorgeschlagenen wurden mit grosser Stimmenmehrheit gewählt: Peter Bruhin-Sauter, René Maurer-Fretz, Liliane Wick-Heeb und Vreni Zeder-Merz. Peter Bruhin wurde zudem mit klarer Mehrheit zum Kirchenpflegepräsidenten bestimmt.
Die neue Kirchenpflege kann jetzt ihre Arbeit aufnehmen. Es stehen anspruchsvolle Aufgaben an, für die zum Teil zwar wertvolle Vorarbeiten geleistet wurden (z.B Liegenschaftenbereich), die aber während der Zeit des Kuratoriums zurückgestellt werden mussten. Es ist der Kirchenpflege zu wünschen, dass sie in ihrer künftigen Tätigkeit - mit Unterstützung und Verständnis der Gemeinde - gute Lösungen erarbeiten kann, die der kirchlichen Gemeinschaft weiterhelfen.
Der Kurator, Manfred Statzer, stellt abschliessend fest: Das kirchliche Leben in Beinwil am See ist einschneidenden personellen Veränderungen ausgesetzt gewesen. Neue Leute haben sich eingearbeitet und bewährt. Sie werden geschätzt. Das Team der Mitarbeitenden unterstützt sich gegenseitig und leistet einen wertvollen Dienst. Das Vertrauen untereinander und in der Kirchgemeinde ist weitgehend wiederhergestellt. Das Gemeindeleben braucht aber weiter Zeit zum Wachsen.
Der Kurator ist zufrieden, damit seine Verantwortung für die Kirchgemeinde Beinwil am See auf Ende Juni 2011 abgeben zu können.

Bild: Die neue Kirchenpflege Beinwil am See: Liliane Wick, Peter Bruhin, René Maurer, Vreni Zeder (von links)