In der Meisterschaft 2015/2016 der 1. Liga Region Nordschweiz ist der SVBirmenstorf mit zwei Mannschaften angetreten. Das Ziel der Saison war es sich mit beiden für die Schweizermeisterschaft im Juni zu qualifizieren. Birmenstorf 1 ist dies mit Bravour gelungen; keinen einzigen Satzpunkt hat das Team abgegeben und mit grossem Vorsprung grandios zum dritten Mal in Folge den Meistertitel verteidigt. Somit ist der amtierende Schweizermeister direkt qualifiziert um im Juni zu dessen Titelverteidigung anzutreten. Birmenstorf 2 hat sich auf dem hart umkämpften vierten Rang platziert und darf ins Wallis reisen, um dort am Qualifikationsturnier hoffentlich einen der letzten Plätze für die Schweizermeisterschaft zu ergattern.  Das Rückrundeturnier in Wohlen war für die Mannschaft eine Zitterpartie, die 3.-7. Platzierten lagen nach der Vorrunde jeweils nur einen Punkt auseinander, was hiess dass sich noch alles ändern konnte. Birmenstorf kann somit zufrieden auf diese Saison zurück blicken und sich auf den Höhepunkt im Sommer freuen.