Windisch

Nachwuchs in der Volière des Kleintierparks der Stiftung Sanavita

megaphoneaus WindischWindisch

Freude über Nachwuchs

Die Stiftung Sanavita freut sich, dass es den Sittichen in der neuen Volière scheinbar gut gefällt. Die Vögel sind intensiv am Brüten und die ersten Zuchterfolge haben sich eingestellt. Schon vor 4 Wochen ist ein erster Singsittich aus dem Ei geschlüpft und in der vergangenen Woche knackten drei weitere Jungvögel ihre Eierschalen.

Noch ist ein Gelege von Rosella-Sittichen kurz vor dem Schlüpfen. Die verantwortlichen Mitarbeitenden sind stolz auf ihre Sittiche, die sich in so kurzer Zeit in ihr neues Zuhause bestens eingelebt haben.

Die Jungvögel brauchen allerdings noch etwas Zeit und einen geschützter Rahmen, bis sie in der Volière herumfliegen dürfen.

Das Pflegeheim am Süessbach, Brugg hat uns mit einem ganz besonderen Geschenk bedacht, meint Heimleiter Urs Keller und dankt herzlich für diese grosszügige Geste. Mit einem kleinen Seitenhieb an die Politik meint er: Es geht doch! Eine ganze Familie Seidenhühner aus Brugg geniesst nun auf der Kleintierparkanlage in Windisch die neue Umgebung.

So nach und nach steigt die Vorfreude auf die grosse Einweihungsfeier, die am 10. September 2011 statt finden soll. Ein Fest für Jung und Alt, für Kinder, Eltern und Grosseltern mit vielen Attraktionen. Reservieren Sie schon heute diesen Samstag-Nachmittag in Ihrer Agenda. Die organisierenden Personen hoffen, weitere eigene Jungtiere päsentieren zu können. (uke)

Meistgesehen

Artboard 1