Remigen

Musikstubete Remigen

megaphoneaus RemigenRemigen
DSC04881.JPG

DSC04881.JPG

Während draussen der goldige Herbst noch versuchte dem Winter zu trotzen, füllte sich die Remiger Turnhalle schnell. Nach dem spendierten Apéro von Weinbau Hartmann, Remigen spielte die MG Lauffohr unter der Leitung von Tobias Zwicky zu ihrem Konzert auf. Neben vielen bekannten Melodien durfte auch Flaschlight, bekannt  vom Jugendfest-Heimzug in Brugg, nicht fehlen.  Während den Bühnenumbaupausen wurden jeweils Preise unter den anwesenden Zuschauern verlost. Die Glücklichen nahmen Zopf,  Gemüsekorb, Äpfel oder Speck mit nach Hause. Den Hauptpreis, eine Kaffeemaschine, gewann die Präsidentin der MG Riniken. Nun spielte die MG Riniken  mit dem Vize-Dirigenten Roland Koller Stück um Stück. Die MG Bözberg unter der Leitung von Jürg Schäpper  wurde von ihrem persönlichen Ansager unterstützt.  Neben vielen bekannten Polkas wurden die Spieler auch für Ihren Gesang mit viel Applaus belohnt. Zum Abschluss spielte die MG Gansingen unter der Leitung von Georg Weiss nicht nur Oldie’s, sondern auch aktuelle Hits. Dazwischen sorgten die Mitglieder der MG Remigen bei den Gästen für das leibliche Wohl.

Die erste Remiger Musikstubete war ein voller Erfolg.

Manuela Sutter aus Remingen

Meistgesehen

Artboard 1