Die Musikschule Schneisingen bot den Zuschauern auf dem diesjährigen Schülerkonzert am Sonntag, den 25.10.09 im Ammertsaal eine bunte Reise quer durch den Musikgarten.

Es war ein lebhaftes Treiben im Ammertsaal gegen 16:30 Uhr. Aufbau der Instrumente, der letzte Politurstrich an den Instrumenten, Position einnehmen, Sortieren der Notenblätter, letzte Absprachen mit den Lehrern, etc.
Oma, Opa, Familie, Freunde, Bekannte und viele Interessierte füllten schnell die letzten Sitzplätze im Ammertsaal und pünktlich um 17:00 Uhr ging es los.

Mehr oder weniger bühnenerprobt spielten die SchülerInnen unterschiedlicher Altersgruppen hochkonzentriert auf verschiedensten Instrumenten. Zu hören waren Flöten, Klavier, Klarinetten, Gitarren, Trompeten, Schlagzeuge, Trommeln, etc. Selbst Schüler aus dem ersten Schülerjahr durften auf die Bühne und erbrachten bereits beachtliche Leistungen.
Schüler, Lehrer und Instrumente waren wunderbar aufeinander abgestimmt.
Es wurden Stücke von Komponisten aus Zeiten von Händel, Haydn bis ACDC und ABBA präsentiert und beeindruckten damit den bis auf den letzten Platz gefüllten Zuschauersaal.
Es wurde nicht eine Sekunde langweilig, den abwechslungsreichen Darbietungen über ca. 1,5 Stunden zu folgen.

Seinen krönenden Abschluss fand das Konzert mit einem Ensemble aus unterschiedlichsten Instrumenten und Musikern, welches für so viel Begeisterung sorgte, daß eine Zugabe unabdinglich war.
Der Schweiss der Vorbereitung und die tollen Darbietungen dankten die Zuschauer mit einem riesen Applaus. (sbe)