Am 06. Februar 2015 führte die Präsidentin Vreni Wernli durch die 118. Jahresversammlung der Musikgesellschaft Asp. Anwesend waren 30 der 38 Aktivmitglieder. Die Aktuarin Monika Hochstrasser verlas den ausführlichen und humorvollen Jahresbericht 2014, dem alle mit Hochgenuss lauschten. Einer der Höhepunkte des vergangenen Vereinsjahres war das Mini-Tattoo der Asper Musik am Musiktag auf der Hauptstrasse von Wegenstetten. Als weiteres Highlight entpuppte sich die Musikreise Ende September ins sonnige Südtirol. Kassier Marcel Wernli präsentierte die ausgeglichene Rechnung. Mit grosser Genugtuung freuten sich alle über die Zunahme der Passiv- und Gönnerbeiträge und den positiven Abschluss der Metzgete 2014. Tagespräsident Jürg Amsler führte gekonnt wie immer die Wahlen durch. Die aus dem Vorstand austretenden Mitglieder Kurt Amsler (29 Jahre) und Manuela Ackle (6 Jahre) werden durch David Wernli und Pia Windisch ersetzt. In der Musikkommission nehmen Franziska Probst und Remo Villiger die Plätze von Rebekka Voser und Scholastika Strässle ein. Alle weiteren Mitglieder stellen sich für ein weiteres Jahr zur Verfügung. Zwei Mitglieder konnten für ein Jubiläum geehrt werden, Andrea Märki für 20 Jahre und Marcel Wernli für 25 Jahre Mitgliedschaft in der MG Asp. Erfreulicherweise konnte Daniel Senn neu in den Verein aufgenommen werden. Mit grossem Applaus wurden alle Bisherigen in ihren Ämtern bestätigt, allen voran der langjährige Dirigent Röbi Wernli-Flury und Präsidentin Vreni Wernli-Meier. Aus dem Jahresprogramm sind die traditionelle Metzgete (28. Feb / 1. März) und die Teilnahmen am Kant. Musikfest in Glarus und an der Marschparade in Oberentfelden hervorzuheben. Der gemütliche Ausklang der GV fand bei Speis und Trank im Rest. Jura statt.               

Helga Senn / Vreni Wernli