Oberentfelden

Musicalwoche „Naaman“ der Reformierten Kirchgemeinde Oberentfelden

megaphoneaus OberentfeldenOberentfelden

Während der ersten Sommer-Schulferienwoche fand unsere kreative Musicalwoche statt. 46 Kinder und Jugendliche hatten sich dafür angemeldet und alle waren gespannt auf die bevorstehende Zeit. Mit viel Enthusiasmus, Schweiss und Freude übten wir singen und tanzen und gestalteten Bühnenbilder, Kostüme und Requisiten. Stolz und fröhlich führten die Kinder das Musical „Naaman“ am Ende jener Woche in der Kirche Oberentfelden auf.

Der aramäische Feldhauptmann Naaman ist todkrank. Er leidet an unheilbarem Aussatz. Eine verschleppte Magd aus Israel gibt ihm den Tipp, dass ein Prophet in ihrer Heimat Krankheiten heilen könne. Der aramäische König ermutigt den Feldhauptmann, die Reise zum Propheten Elisa auf sich zu nehmen und nichts unversucht zu lassen. Er gibt ihm sogar teure Geschenke mit. Naaman meldet sich beim König von Israel. Dieser ist entrüstet, denn er weiss, dass er keine Krankheiten heilen kann. Elisa bekommt Wind von diesem Vorfall und lässt Naaman zu sich kommen. Der Prophet gibt Naaman ein sehr ungewöhnliches Rezept. Naaman will sich dieser Behandlung zuerst nicht unterziehen lassen. Erst als ihn seine Begleiter dazu überreden, wagt es Naaman. Und Gott tut das Wunder, Naaman wird gesund.

Bereits im Voraus hatten die fleissigen Sänger und Sängerinnen mit Hilfe eines Liederbüchleins und mit einer Musik-CD die Lieder zu Hause gelernt. Trotzdem stand noch viel Training bevor, was den Teilnehmenden sichtlich Spass machte. Die Kinder und Jugendlichen waren mit grossem Willen dabei und auch das Leiterteam setzte sich mit einem unermüdlichen Engagement ein. Herzlichen Dank.

Diese Woche inkl. die Aufführung am Sonntagmorgen war ein voller Erfolg und wir blicken alle mit Dankbarkeit auf diese gemeinsame Zeit zurück.

Barbara Dietiker

Meistgesehen

Artboard 1