Möhlin

Musical «The Wallross» begeisterte die Besucher

megaphoneaus MöhlinMöhlin
Geht es um Mathe?

Geht es um Mathe?

Die „Wallross“ konzertierten, zusammen mit einer Schulklasse aus dem Schulhaus Steinli Möhlin im Steinli-Keller vor vollem Haus.

(Wiederum ging ein tolles Schülermusical über die Bühne des Kulturkellers.)

Letzte Woche kamen die zahlreichen Zuschauer am Dienstag und Freitag wiederum in den Genuss eines tollen Musicals, welches von den Jugendlichen dreier Schulklassen der Sekundarschule aufgeführt wurde. In einem anderthalbstündigen Feuerwerk von schauspielerisch gekonnt umgesetzten Szenen wurden die Besucher durch die Geschichte einer undisziplinierten Schulklasse geführt, welche sich für den Auftritt mit der europaweit bekannten Band „The Wallross“ qualifizieren will. Bis das grosse Ziel erreicht war, galt es jedoch einige Hindernisse zu überwinden. So musste die Aussenseiterin der Klasse integriert und auch die überforderte Musiklehrerin zum Mitmachen gewonnen werden. Wie es zum Abschluss einer solchen Geschichte gehört, erreichen die Jugendlichen, wenn auch auf Umwegen, ihr Ziel und das Musical endete mit dem Auftritt der Schulklasse, zusammen mit ihren Idolen, vor dem Publikum, welches die anwesenden Zuschauer gerne markierten.

Grossartige Leistungen der Jugendlichen

Es ist immer wieder erstaunlich, welche Qualität man mit jugendlichen Laiendarstellern auf einer Bühne erreichen kann, wenn es gelingt, sie in den Prozess der Theaterarbeit einzubinden und zu motivieren. Dies ist den Lehrkräften des Steinlis in hohem Masse gelungen! Die DarstellerInnen spielten ihre Rollen so echt, dass man als Zuschauer eigentlich gar nicht merkte, dass da irgendwo im Hintergrund einmal ein Textheft existiert  und es gegolten hat, das dort Aufgeschriebene auswendig zu lernen. Aber nicht nur mit ihrer Schauspielkunst wussten die SchülerInnen zu überzeugen, auch gesanglich begeisterten sie, sei es in den Solis oder in der Formation der Schulklasse, die Ohren der Anwesenden. Der langanhaltende Applaus am Schluss belohnte die DarstellerInnen und vermittelte ihnen eine Ahnung des berühmten Gefühls von den „Brettern, die die Welt bedeuten“.

Musicaltradition im Schulhaus Steinli

Musicalaufführungen haben an der SEREAL Möhlin eine bald zehnjährige Tradition. Immer wieder treten Jugendliche mit einem selbsterarbeiteten Musikstück auf die Bühne. Federführend dieser Theatertradition sind die beiden Lehrkräfte Max Roth und Markus Kindler. Ersterer holte sich seine grosse Theatererfahrung während zahlreicher Aufführungen des Lehrertheaters Möhlin. Er ist auch für die Texte und die Regiearbeit zuständig. Für die musikalische Seite zeichnet Markus Kindler, der in seiner Freizeit in einer erfolgreichen Band mitspielt und jeweils die Songs komponiert. Dieses Jahr wurden die beiden Lehrkräfte von Monika Sollberger unterstütz. Sie studierte mit den SängerInnen die Lieder ein und übernahm gleich auch noch die Rolle der überforderten Musiklehrerin, welche sie so überzeugend markierte, dass einige Zuschauer am Schluss des Musicals ihr Erbarmen mit ihr ausdrückten.

Stefano Casella

Meistgesehen

Artboard 1