Rüti (Hägglingen)

Mountainbike: 3. Lauf des Argovia Geax-Fischer Cup in Hägglingen

megaphoneLeserbeitrag aus Rüti (Hägglingen)Rüti (Hägglingen)
..

Auf einer technisch anspruchsvollen Strecke fand der 3. Lauf des Argovia Geax-Fischer Cup in Hägglingen statt. Rund 190 Fahrer und Fahrerinnen nahmen am Rennen teil und kämpften um Ruhm und Ehre.

Auf einer technisch anspruchsvollen Strecke fand der 3. Lauf des Argovia Geax-Fischer Cup in Hägglingen statt. Rund 190 Fahrer und Fahrerinnen nahmen am Rennen teil und kämpften um Ruhm und Ehre - und vielleicht auch ab und zu mit sich selber. Durch die regelmässigen Regengüsse wurden die Abfahrten glitschig und sehr anspruchsvoll. Und auf den Wiesen und Feldern wurde der Boden tief und schwer.

Der Morgen stand ganz im Zeichen der JungbikerInnnen. Jan Fergg vom VMC Hägglingen musste als erster auf die Strecke. Und mit dem 4. Rang bei der Kategorie Hard legte er ein ausgezeichnetes Resultat vor. Gewonnen hat das Rennen einmal mehr Manuel Fasnacht vom Fischer Junioren Team. Er führt das Gesamtklassement mit 3 Siegen an.  Bei den Mädchen gewann Lea Burki von Tropical Solothurn vor den Hägglingerinnen  Nina Rickenbach, Sonja Schmid und Tina Siegrist. Bei den  Jüngeren - Kategorie Mega - hat Jeremias Bürgin von Niederdorf gewonnen. Céderic Gauch vom VMC Hägglingen belegte den 15. Rang. Er begann das Rennen langsam und steigerte sich von Runde zu Runde. Eine andere Strategie wählte Michelle Andres, Hägglingen, bei den Mädchen. Sie gab vom Start weg Vollgas und wurde mit dem zweiten Rang belohnt.  Schneller als sie war nur noch Aline Seitz von Gränichen. Jasmin Hofer, Furlan Nadja und Chantal Rey - alle ebenfalls von Hägglingen belegten die Ränge 7 bis 9. In der Kategorie Rock war von Hägglingen Niels Meier am Start. Er fuhr schön regelmässig sein Tempo und belegte den 24. Rang. Bei den Mädchen kämpften zwei Hägglingerinnen um den Sieg nämlich Sarina Marti und Anne-Sophie Pederiva. Die Führung wechselte immer wieder und am Schluss hatte Sarina Marti die Nase vorne. Svenja Geissmann belegte den 4. Platz. Auch bei den Jüngsten Fahrerinnen machten zwei Hägglingerinnen den Sieg unter sich aus. Den Parcours gewann Muriel Geissmann hauchdünn vor Julia Pederiva.

Der Nachmittag gehörte den Erwachsenen. Bei den Elite Herren gewann Balz Weber, Steinmaur, vor Pascal Schmutz, Riehen und Jonas Baumann, Oberdorf. Der Weltcup-Fahrer Loretz Lukas, Langendorf, gewann das Rennen der Kategorie Amateure/Masters vor Marc Stutzmann, Rüfenacht und Daniel Kaufmann, Gränichen. Bei den Junioren standen gleich 3 Fahrer aus demselben Team auf dem Podest. Philipp Hediger gewann vor Florian Suter und Janos Ruch alle vom Fischer Junior Team. Die deutsche Juniorinnen Vizemeisterin Helen Grobert gewann das Damen-Rennen, vor Rahel Rüegge, Stans. Die beiden U-19 Fahrerinnen Fabienne Andres und Jil Saxer aus Hägglingen waren die jüngsten Teilnehmerinnen im Damenfeld. Mit viel Engagement fuhren die beiden auf die Plätze 3 und 5.

Trotz des unbeständigen Wetters sahen die Zuschauer viele attraktive Rennen. Die Fahrer und Fahrerinnen fanden die Strecke attraktiv  und gespickt mit schönen flüssigen Trails. Die Sponsoren und Ehrengäste waren überrascht von der Geschicklichkeit der Jüngsten auf dem Parcours und was man so alles mit dem Bike machen kann. Die Organisatoren waren glücklich, dass alles reibungslos ohne grössere Zwischenfälle über die Bühne ging. Somit waren also alle zufrieden und freuen sich nun auf das nächste Rennen in der Argovia Geax-Fischer Cup Serie am kommenden Wochenende in Titterten.

Resultate der Hägglinger FahrerInnen

Kat. Hard Knaben:                    Kat. Hard Mädchen:
4. Jan Fergg                             2. Nina Rickenbach
3. Sonja Schmid
4. Tina Siegrist

Kat. Mega Knaben:                   Kat. Mega Mädchen
15. Cédric Gauch                      2. Michelle Andres
                                              7. Jasmin Hofer                                      
                                              8. Nadja Furlan
                                              9. Chantal Rey

Kat. Rock Knaben:                    Kat. Rock Mädchen
24. Niels Meier                         1. Sarina Marti
                                             2. Anne-Sophie Pederiva
                                             4. Svenja Geissmann

Kat. Soft Mädchen
1. Muriel Geissmann
2. Julia Pederiva

Kat. Damen                              Kat. Plausch
3. Fabienne Andres                   8. Christian Kindlimann
5. Jil Saxer

Weitere Resultate http://www.argoviacup.ch/resultate/_pdf/03_resultate_haegglingen.pdf

Meistgesehen

Artboard 1