Brugg

Montainbiketour der Pro Senectute

megaphoneLeserbeitrag aus BruggBrugg
..

Bericht über das MTB-Angebot der Pro Senectute Beratungsstelle Brugg

Auf diese Sommersaison hin haben zwei Veloleiter der Pro Senectute Beratungsstelle Brugg eine Ausbildung als Mountainbike Tourenleiter absolviert und ein attraktives Tourenprogramm für Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren zusammengestellt. Eine regelmässige körperliche Betätigung ist sehr wichtig für die Gesundheit und das Wohlbefinden und das Bike ist ein ideales Sportgerät um auf gelenkschonende Art den gesamten Organismus zu trainieren. Mountainbiken ist eine ideale Ergänzung zu andern Sportarten, nicht zu anstrengend und nicht zu langweilig. Ziele der Mountainbiketouren der Pro Senectute sind gemeinsamer Spass am Radfahren, sportliches Training, Erleben der Natur und Kennenlernen der Region.

 Die letzte Tour führte zum Kloster Fahr, der Aargauer Exklave vor den Toren der Stadt Zürich. Vorwiegend auf Naturstrassen ging es zuerst nach Fislisbach und dann leicht ansteigend zur Herzoghütte, zum Rüsler und zum Egelsee. Ab dort wurde der lange Anstieg durch eine rassige Abfahrt zum Kloster Fahr belohnt. Nach der Rast fuhr die Gruppe der Limmat entlang nach Wettingen und über Turgi nach Brugg zurück.

Nun stehen noch die drei Biketouren vom 22. Juli, 16. September und 14. Oktober auf dem Programm. Treffpunkt für die Tagestour vom 22 Juli ist um 09.30 Uhr auf dem Eisiplatz in Brugg. Sie führt über den Geissberg und Hagenfirst.

Meistgesehen

Artboard 1