Fototermin mit Apéro riche in der Stiftung für Behinderte Oberentfelden! - Grund dazu ist die Übergabe eines neuen Betriebsfahrzeuges.
Die Stiftung für Behinderte hat das Fahrzeug von der Firma PMS Öffentlichkeitswerbung zum Nulltarif gepachtet. Sponsoren ermöglichten die Finanzierung: 30 Unternehmen aus Oberentfelden und Umgebung liessen ihr Firmenlogo auf dem Auto anbringen. Für die Unterhalts- und Betriebskosten kommt die Stiftung für Behinderte auf.
Anlässlich des Termins in der Stiftung für Behinderte war es Geschäftsführer Conrad Lüthy ein grosses Anliegen allen Sponsoren für Ihren grosszügigen Beitrag herzlich zu danken. Menschen mit Beeinträchtigungen haben dieselben Bedürfnisse und Ansprüche an die Freizeitgestaltung wie alle andern. Das Fahrzeug wird deshalb vor allem dazu dienen den in der Stiftung begleiteten Menschen diese Freizeitgestaltung zu ermöglichen. So werden Transporte zu Angeboten des öffentlichen Freizeitangebotes, zum Besuch von Sportkursen, zu kulturellen Veranstaltungen, auf Wochenendausflügen, in Ferienlager, etc. damit ausgeführt.
Die am Fototermin anwesenden Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnheimes freuen sich auf das neue Transportmittel und den damit möglichen Beitrag an ihre individuelle Unabhängigkeit. (lü)