Seine alljährliche Mitgliederversammlung hielt der Triathlonverein aus Muri bereits zum zweiten Mal in der Waldhütte Tannenlaube ab. Und erfreulich viele fanden den Weg zur ordentlichen GV, an der der Präsident und der Finanzchef bestätigt wurden und ein neues Vorstandsmitglied gewählt wurde. Es ist Adi Bammert aus Sins, ein langjähriges Mitglied, der auch jedes Jahr in kompetenter Art und Weise die Zeitnehmung am Schülertriathlon managt. Als Ok-Chef dieses Anlasses fungiert im laufenden Jahr nun Marc Müller, der Beatrice Klausner wegen ihres Auslandaufenthaltes ablöst. Sie war es denn auch, die auf einen höchst erfreulichen Wettkampftag Rückschau hielt, an dem erstmals über 220 Schulpflichtige in Muri die Ziellinie des IRON-BOY/GIRL überschritten.
Als erfolgreichster Sportler des Jahres 2010 würde erneut Reto Marti geehrt, der unter anderem den Int. Inferno-Triathlon mit 5500 Höhenmetern (!) als 4. seiner
Kategorie (OV 7. ) gefinisht hat. - Der Verein mit stagnierender Mitgliederzahl wird bald wieder auf Sommerprogramm umstellen, sobald die Badi Muri ihre Türen öffnet.
Jeden Samstag um 10 Uhr findet ein geführtes Schwimmtraining statt.

Bild: Reto Marti in Aktion auf der Radstrecke