Gebenstorf

Mit Josef in Ägypten - eine Woche gemeinsam unterwegs

megaphoneaus GebenstorfGebenstorf
..

3. Biblische Kinderwoche in Gebenstorf mit 40 Kindern

Von Montag bis Freitag, 19. bis 23. April war das reformierte Kirchgemeindehaus und der kath. Pfarreisaal fest in der Hand der Kinder zwischen 4 und 11 Jahren. Die Geschichte von Josef und seinen 11 Brüdern aus dem Alten Testament wurde von Jutta Zimmermann, welche die Gesamtleitung dieser ökumenischen Woche innehatte, den Kindern jeden Morgen zum Start des Tages in der reformierten Kirche mithilfe biblischer Figuren nahegebracht. Dies bildete jeweils die thematische Basis, auf der danach in vier Untergruppen die Verarbeitung mit Rollenspielen, Malen, Basteln, Spielen, und Gesprächen erfolgte. Gewisse Einheiten wie das Basteln eines Traumfängers im Zusammenhang mit den Träumen des Josef, erfolgte in der Gesamtgruppe der 40 Kinder, ebenso als Höhepunkt der Ausflug am Mittwoch in den Kinderzoo nach Rapperswil, wo jedes Kind die Möglichkeit hatte auf einem Kamel oder Elefanten zu reiten. Das andauernde Interesse und die Begeisterung der Kinder war der grösste Lohn für das ganze Team, das neben Erwachsenen vor allem aus Jungendlichen bestand. Ein wichtiger Bestandteil war natürlich auch das Mittagessen, welches durch ein Kochteam von Müttern die insgesamt über 50 Esser mit grossem und gekonntem Einsatz verwöhnte. All denen, welche diese wertvolle Woche, die von der reformierten und katholischen Kirchgemeinde gemeinsam organisiert wird, für die Kinder möglich gemacht haben ein herzliches Dankeschön! Andreas Zimmermann, kath. Gemeindeleiter

Meistgesehen

Artboard 1